Auerberg - Drahtkorb

Auerberg

Aktuell sind keine Bestellungen möglich

Die AUERBERG-Fotografen Gisela Schenker und Thomas Koller haben in Namibia einen genialen Drahtkorb entdeckt, der ein kleines kinematisches Wunder darstellt: Drei gebogene Drahtteile, kreisförmig miteinander verbunden, ergeben ein faszinierendes, bewegliches Objekt: Obstkorb, Salatschleuder und vieles mehr, aber immer Skulptur. Das Design hat irgendwann den Weg von Europa nach Afrika gefunden und dort überlebt, während in Europa die Plastikkörbe ihren Siegeszug antraten. Wir bringen ihn nun wieder zurück.

Material: Stahldraht, rostfrei

Größe 25 x 25 x 25 cm




Ähnliche Produkte