FLÖTOTTO PRO 6 Vierbeinholzgestell - Stuhl

FLÖTOTTO

Es begann in den 1950er Jahren in der Nähe von Gütersloh: Das Familienunternehmen FLÖTOTTO produziert die ersten Schulmöbel. Im Verlauf weniger Jahre entwickelt sich FLÖTOTTO zum Marktführer in diesem Bereich. FLÖTOTTO Schulstühle werden zu einer festen Konstante der deutschen Alltagskultur und prägen Generationen von Schülern nicht nur Deutschland sondern in ganz Europa. Maßgeblichen Anteil an dem enormen Erfolg der Stühle hat die flexible, ergonomisch verformte Sitzschale aus Pag-Holz, einem mit Phenolharz getränktem Buchensperrholz. Diese wird bereits 1952 patentiert und geht als "FLÖTOTTO Formsitz" in die Designgeschichte ein - es werden über 21 Millionen Stück verkauft.

Die Aufgabe, einen Schulstuhl zu entwickeln und sich im Rahmen des aus funktionaler und ergonomischer Hinsicht recht eng gesteckten Anforderungsprofils zu bewegen, bedeutet für das Design eine große Herausforderung. Entsprechend sind aktuelle Erkenntnisse aus Neurobiologie und Verhaltenspsychologie in die Gestaltung eingeflossen.

Indem der PRO beim Sitzen minimale Bewegungen initiiert, löst er folgende Reaktion aus:

  • die Wirbelsäulenschwingungen werden regelmäßig verändert
  • die Bandscheiben werden kontinuierlich mit Nährstoffen versorgt
  • die komplexen Rückenmuskeln werden stimuliert und gekräftigt
  • die über 100 Gelenke an der Wirbelsäule werden in Bewegungsbalance gehalten

Ein solches "dynamisches Sitzen" bremst den natürlichen Bewegungsdrang nicht, sondern fördert und steuert ihn nachhaltig im Dienst einer gesunden Entwicklung.

Gemeinsam mit Konstantin Grcic hat das deutsche Familienunternehmen FLÖTOTTO einen Stuhl entwickelt, der an die Jahrzehnte alte Tradition in der Herstellung von Schulmöbeln anknüpft. Mit PRO ist eine innovative Stuhl-Serie entstanden, die nicht nur in Schulen, sondern auch im Objekt- und Wohnbereich einsetzbar ist. Grundlage für die spezielle Gestaltung der Sitzschale sind aktuelle Studien zum Thema "Aktives Sitzen". So verfügt die Sitzschale über eine sehr prägnante geschwungene Form, die einen besonderen Sitzkomfort bietet. Die Gestaltung mutet leicht und freundlich an. PRO wird in sechs Farben nach der Farbskala von Le Corbusier produziert.

Material:
Gestell: Buche, Schichtholz
Sitzschale: Polypropylen

Grösse:
Gesamthöhe: 79,5 cm
Sitzhöhe: 46 cm
Breite: 33 cm

Design:
Konstantin Grcic

Auszeichnungen:
interior innovation Award 2012
reddot Award 2012 winner




Ähnliche Produkte